Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • DocDebil
    DocDebil (43)
    im Ruhestand
    1.049
    248
    446
    nicht angegeben
    19 August 2004
    #1

    Dezente Liebesspiele, nicht zu laut - Bundeswehr erlaubt Sex

    «Make love - not war»: Kuschelige Liebesspiele auf der Soldatenstube in den Kasernen oder in den Einsatzcamps sind ab sofort erlaubt. Die Bundeswehr hat nichts mehr dagegen. Die Soldaten, vom Gefreiten bis zum General oder Admiral, begrüßen einhellig die «sexuelle Revolution» in der fast 50-jährigen Geschichte der Bundeswehr.

    Allerdings gilt die Neuregelung ausschließlich intern, also nur zwischen Soldatinnen und Soldaten. Wehrpflichtige können nicht einfach ihre Freundinnen nachts mit aufs Zimmer nehmen. Ein Sprecher des Verteidigungsministerium kommentierte den aktualisierten Erlass zum «Sexualverhalten in den Streitkräften» mit den nüchternen Worten: «Im neuen Erlass ist vorgesehen, dass partnerschaftliche Beziehungen zwischen den Soldaten innerhalb militärischer Anlagen - Inland/Ausland/Auslandseinsatz - toleriert werden».

    «Sexuelle Betätigung» im Dienst bleibt jedoch tabu. Aber in der Freizeit ist «alles erlaubt». Dennoch: Die Soldatinnen und Soldaten dürfen sich zwar uneingeschränkt hingeben, aber gerade in den Einsatzcamps in Afghanistan oder auf dem Balkan, wo es meist sehr eng ist, mahnt die Bundeswehr eindringlich: Aus Rücksicht auf die anderen Kameraden sollte das Kuscheln oder Lieben nicht zu laut werden. Die Bundeswehr fordert Selbstdisziplin.

    Die Kommandeure wurden aufgefordert, durch organisatorische und sonstige Maßnahmen nach Möglichkeit sicherzustellen, «dass für alle Soldatinnen und Soldaten ein möglichst hohes Maß an Freiräumen und persönlichen Entfaltungsmöglichkeiten gewährleistet werden kann». Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Willfried Penner, Vorkämpfer der «Revolution» bei der Bundeswehr, freut sich besonders, dass die Führung der Bundeswehr jetzt «in Sachen Sexualität bei den Streitkräften» auf ihn gehört hat.

    Penner hatte schon kurz nach seinem Amtsantritt vor vier Jahren darauf aufmerksam gemacht, dass die Bundeswehr in dieser Frage weit hinter der gesellschaftlichen Entwicklung «herhinkt». Er forderte neue Richtlinien für die rund 253 000 Männer und 10 600 Frauen am Gewehr. Nun lobt der Wächter über die Grundrechte der Soldaten den neuen Erlass: «Die Bundeswehr ist in der gesellschaftlichen Wirklichkeit angekommen.»

    Viele Offiziere vertreten allerdings den Standpunkt, sie würden sich «mit Sicherheit» für ein Schäferstündchen einen romantischeren Ort als eine Soldatenunterkunft suchen. Auch wurde die Frage gestellt, was die anderen Stubenkameraden machen sollen, solange ihr Domizil von Liebenden gebraucht wird: «Wache schieben?»

    Als «revolutionär» wird indes empfunden, dass auch geliebt werden darf, wenn die Partner unterschiedliche Dienstgrade haben. In dem neuen Erlass heißt es schließlich: Bei «einvernehmlicher Aufnahme sexueller Beziehungen sind sowohl heterosexuelle als auch homosexuelle Partnerschaften und Betätigungen unter Soldatinnen und Soldaten disziplinarrechtlich regelmäßig ohne Belang».

    Quelle: yahoo.de
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    19 August 2004
    #2
    ooooch.. ich finde, so eine soldatenunterkunft kann auch ganz romantisch sein :drool:
     
  • Chrissi-Bissi
    0
    19 August 2004
    #3
    finds gut, dass die neue regelung gleichermaßen für homo und hetero paare gilt! Hätt ich der bundeswehr gar nicht zugetraut
     
  • Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.043
    121
    1
    nicht angegeben
    19 August 2004
    #4
    Ja, wo doch Heterosexualität lange Zeit völlig benachteiligt wurde...:zwinker:
    ->Man bedenke nur den geringen Frauenanteil bei Bundeswehr.
     
  • unbekannte
    unbekannte (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    20
    Verlobt
    19 August 2004
    #5
    als ich bei der musterung war gab es nen blatt man soll angeben ob man schwul ist dann muss man nicht zum bund

    und da stand nicht in einer schwulen lebensbeziehung...

    hatte das nochmal extra nachgelesen
     
  • Uckikator
    Gast
    0
    19 August 2004
    #6
    also das mit dem schwul ist schonseit ca 20 jahren nicht mehr so .. aber es geht ja nichts über ne frühe Musterung :grin:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    19 August 2004
    #7
    das hab ich auch grad so gedacht *lol*
     
  • Uckikator
    Gast
    0
    20 August 2004
    #8
    jo .. hab ja 3 Schwule in meiner Crew und hab mir in der Grundi mit einem die Bude geteilt ... also kann das per Fakt nicht stimmen ....
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    20 August 2004
    #9
    echt? ich dachte immer das wäre n märchen... muss man da echt sowas angeben?

    *lol* :grin:
     
  • Absinth
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    nicht angegeben
    25 August 2004
    #10
    Hmmm.....ich muss erst mal meine Grundi beim Sani Regiment machen und dann 6 Monate Dienst im Raum München.
    Wahrscheinlich im Krankenhaus mit vielen hübschen Schwestern :drool:
     
  • Spacefire
    Spacefire (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    Es ist kompliziert
    29 August 2004
    #11
    Mein Spieß hat damals mal gesagt das es keine Schwulen bei der Bundeswehr gäbe und man deswegen keine Angst haben müsse zu duschen! Aber so wirklich konnt ich mir das auch nicht vorstellen...

    Aber auf jeden Fall kann ich die Entscheidung nur begrüssen. Hauptsache es werden auch entsprechende Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt! Die lieben Kameraden sind dann nämlich nicht immer so kameradschaftlich wenn´s um die eigende Stube geht :smile:
     
  • 30 August 2004
    #12
    @Spacefire

    angst haben zu duschen lol.....

    das ist doch da nich wie im knast oder.....*angst hab*

    muss demnächst auch zum bund deshalb begrüße ich die neue
    regelung

    BUND ICH KOMME!!
     
  • Spacefire
    Spacefire (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    Es ist kompliziert
    31 August 2004
    #13
    Viel Spaß wünsch ich dir da! :smile:

    Es gibt halt Leute die es mit der täglichen Dusche nicht so genau nehmen und erfinden dann die abenteuerlichsten Geschichten...

    In der Einheit wo ich war gabs echt einen, den man nie unter der Dusche gesehen hat! :wuerg:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    31 August 2004
    #14
    normalerweise wird dann aber für ne dusche gesorgt....
     
  • 31 August 2004
    #15
    klingt ja nach ganz appetitlichen mitbewohnern......

    mir hat ma einer erzählt dass es beim bnd so n komisches motto gibt
    wer pennt der brennt

    das heißt wer dort inner ersten nacht pennt der kriegt die augenbrauen weggefackelt

    habt ihr davon scho ma was gehört?
     
  • Spacefire
    Spacefire (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    Es ist kompliziert
    1 September 2004
    #16
    @Beastie: Jab :smile:

    @nut3lla n!n.joa: Hab davon noch nix gehört. Ist aber auch unterschiedlich, kommt immer drauf an wo man landet und was dort für (un)sitten herrschen... :bandit:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    1 September 2004
    #17
    hmm.. hab ich auch nochnix von gehört.. aber ich frag ma meinen GG
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste