Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Planetarium Vibrator sendet Nutzerdaten bei Verwendung zum Hersteller

Dieses Thema im Forum "News zu Liebe, Erotik und Sexualität" wurde erstellt von User 109947, 11 August 2016.

  1. User 109947
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    629
    178
    792
    Es ist kompliziert
    Seit einigen Jahren bietet der kanadische Hersteller von Sexspielzeug Standard Innovation Corporation das Modell "We-Vibe" an – einen ferngesteuerten Vibrator für Paare.

    Das Besondere an den We-Vibe-Modellen ist, dass sie sich drahtlos bzw. über eine eigene Internetverbindung mit dem Smartphone des Partner verbinden lassen und dieser dann über die hauseigene We-Vibe-App den Rhythmus und die Intensität der Vibrationen fernsteuern kann.

    Jetzt wurde bekannt, dass der Vibrator während der Nutzung im Hintergrund Daten an den Hersteller überträgt, aus denen sich intimste Details ableiten lassen.

    Den vollständigen Artikel gibts in unserem Planetarium-Blog: Klick mich hart!

    Was haltet ihr davon?

    Dank modernster Technologien und der allumfassenden Vernetzung wird jetzt sogar ein Orgasmus zu Marktforschungszwecken missbraucht... :confused:
     
    #1
    User 109947, 11 August 2016
  2. Burlesque
    Gast
    0
    War ja irgendwie absehbar und stört mich auch nicht besonders... In Hinsicht auf Datenschutz verfolge ich die Philosophie, dass die Aufklärung stimmen sollte und niemand gegen seinen Willen ausspioniert werden sollte. Dass bei einer App die Daten zu Marktforschungszwecken weitergeleitet werden, dürfte ja eigentlich jedem klar sein und ob es dann das Vergnügen wert ist, kann jeder für sich entscheiden.

    Ich benütze den WeVibe ohne App, wüsste aber nicht, inwiefern man die intimen Informationen gegen mich verwenden sollte. Aber ich habe auch keine Mühe damit, diese Informationen auch so grundlos zu offenbaren.

    Interessanter Artikel, aber in diesem Fall kann ich das sehr gutheissen. Schliesslich fliesst das Wissen ja dann in die Verbesserung der Technologie. Verschlüsseltes Sexspielzeug wird es für die Gegner sicher auch bald geben :zwinker:
     
    #2
    Burlesque, 12 August 2016
  3. User 152150
    Verbringt hier viel Zeit
    915
    88
    425
    offene Beziehung
    Das ist das erste Mal, daß ich darüber froh bin ein Sextoy nicht nutzen zu können, weil Gefährte+We-Vibe zu viel für mein MiMöschen sind und ich das neue Modell deswegen nie gekauft habe.
    Nu muss ich nur noch das alte Modell feuerbestatten und die Überreste zum Hersteller zurückschicken....wer weiß was die damit geheimes gemacht haben...Stereo-Mikrofone? FLIR-Kamera? GPS-Tracking zur direkten Spionage-Satelliten-Überwachung?
    Solch ein Verhalten geht gar nicht:nope:.
    Wenn die Hersteller wissen möchten, wie ihre Toys ankommen, haben die mich gefälligst zu fragen. Machen die das nett, würde ich denen auch gerne ausführlich berichten.

    So aber nicht!
    Würd mir der Chef der Firma gegenüberstehen, er bräuchte anschließend einen guten Kieferchirurgen und eine OP um den We-Wibe wieder herauszuoperieren.

    Standard Innovations und We-Vibe=blacklisted

    Schade, daß sich unsere Gesetzgeber nicht um so was scheren.
    Glücklicherweise hab ich Hintergrunddaten in jedem meiner Handies abgeschaltet und Traffic-Manager installiert.
     
    #3
    User 152150, 12 August 2016
  4. User 118000
    Benutzer gesperrt
    44
    43
    27
    nicht angegeben
    Ich stecke mir doch keine Antenne unten rein! In welcher Welt leben wir denn?
     
    #4
    User 118000, 12 August 2016
    • Witzig Witzig x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  5. Damian
    Doctor How
    7.751
    598
    6.996
    Verheiratet
    Was den meisten nicht klar ist: Euro Informationen sind richtig richtig viel Geld wert!
    Und zwar durchaus mehrere hundert Euro im Monat! Kein Witz!

    So gesehen ist das in meinen Augen schon fast ein Diebstahl. Nicht anders wird bei den Urheberrechtsverhandlungen überall auf der Welt argumentiert. Geistiges Eigentum und so. Hier handelt es sich um noch viel mehr als geistiges Eigentum und es wird ohne Wissen und ohne Möglichkeit es nachzuprüfen entwendet.

    Ich meine..jeder der diese Daten gerne verkaufen möchte, kann das tun. Gar keine Frage. Nur sollte er das auch wissen. Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Daten alles andere als anonym sind am Ende, ist sehr hoch.
     
    #5
    Damian, 12 August 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  6. User 18168
    User 18168 (33)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Gewinner des Fotowettbewerbs
    1.784
    348
    1.799
    nicht angegeben
    das ganze steht aber bestimmt auch in den agb der app :zwinker:
     
    #6
    User 18168, 12 August 2016
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  7. Damian
    Doctor How
    7.751
    598
    6.996
    Verheiratet
    Nein..tut es nicht...und selbst wenn ist das für mich noch immer Betrug...
     
    #7
    Damian, 12 August 2016
  8. Maggie21
    Benutzer gesperrt
    196
    53
    42
    vergeben und glücklich
    Na super .. und ich habe das Teil Zuhause liegen :ninja:
    Kommt dann in die Kategorie "fehlkauf"!!
     
    #8
    Maggie21, 12 August 2016
  9. Damian
    Doctor How
    7.751
    598
    6.996
    Verheiratet
    Wenn du Android 6 auf deinem Telefon hast, kannst du ihm auch die Internetverbindung verbieten..manche Telefone bieten das auch schon in einer früheren Version an.
     
    #9
    Damian, 12 August 2016
  10. Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.162
    598
    8.174
    in einer Beziehung
    wundert mich ja null - einer der gründe, wieso ich von sowas generell abstand nehme. anders formuliert: sie wären ja fast doof, es nicht zu machen - schlauer wäre es allerdings, die nutzer vorher zu fragen, wie man an @Burlesque sieht gibt es ja durchaus einzelne, die damit kein problem hätten.

    ich warte auf den aufschrei, wenn sich die ersten leute beschweren dass ihr bügeleisen sie ausspioniert hat - und hey, wer nutzt noch alles skype? :ninja:
     
    #10
    Nevery, 12 August 2016
  11. RebellinOhneGrund
    Benutzer gesperrt
    168
    28
    26
    nicht angegeben
    Gut dass ich nur FunFactory nutze. Oder spionieren die auch schon rum?
     
    #11
    RebellinOhneGrund, 12 August 2016
  12. User 152150
    Verbringt hier viel Zeit
    915
    88
    425
    offene Beziehung
    Kommt noch. Bis dahin produzieren die nur überteuertes Zeugs.:zwinker:
     
    #12
    User 152150, 12 August 2016
  13. Tahini
    Tahini (45)
    Meistens hier zu finden
    1.452
    138
    766
    in einer Beziehung
    Ich glaube, wir sind so ein bisschen wie das Birkenblatt, das die Niagarafaelle runtergeht und dabei ruft "halt!" Was dieses Gadget macht, ist nur die Spitze des Eisbergs dessen, was in naher Zukunft so gut wie alles um uns rum machen wird. Wir haben eine Zivilisation geschaffen, in der absolut jeder Gegenstand online gehen kann, und dabei weiss der Himmel was mitteilt.

    Deshalb wird in zehn Jahren darueber auch niemand mehr ueber dieses Thema reden.

    Dann bekommt man dringende (!) Emails von seinem Kuehlschrank ("gell, Du bringst Dillgurken mit?"), das Auto kommuniziert mit dem Metzger ("haltense die Weisswuerste lieber wieder kalt, wir stehen im Stau"), und der Vibrator bestellt Viagra ("so oft, wie die den benutzt, ist bei ihm was nicht im Lot!").

    Ein Hoch auf die kuenstlich-intelligente Gesellschaft; besser als eine authentisch dumme ist sie vermutlich nicht, aber bestimmt sehr viel lustiger.
     
    #13
    Tahini, 12 August 2016
    • Witzig Witzig x 4
  14. User 152150
    Verbringt hier viel Zeit
    915
    88
    425
    offene Beziehung
    au contraire. Wenn ich den Netzstecker ziehe, kommuniziert da gar nix mehr.
    Oder die Geräte im Wlan nicht einbuche.
    GSM ist eh raus, weil in meinem "Bunker" von Wohnung eh kein Handy-Empfang ist und ich dort mit Rufumleitungen auf Festnetz arbeite.
    Ich kaufe auch keine "Smart"-TV's, die in wirklichkeit deutlich dümmer sind als die gute alte Röhre.
    Die konnte ich über einen einfachen Netzschalter ein- und ausschalten.
    Bei neueren Geräten ist der "Standby"-Modus essentiell notwendig.
    Umgeht man den, rutscht die Lebensdauer der Dinger so sehr in den Keller...
    Mein Chefle hat schon auf einen 2 Mio-Server gefeuert, weil der gerade anfing durch nen Virus Daten zu verschlüsseln.
    Weil die geeks vergessen haben einen einfachen Netzschalter vorne anzubringen...

    Entweder ist man Sklave der Technologie anderer, oder man prügelt die richtigen solange, bis sie ehrlich gute Elektronik bauen.
    Dazu gehört auch die Wünsche der Kunden zu achten.
    Das macht sich zwangsläufig auch in Verkaufszahlen bemerkbar.

    Ich prognostiziere jetzt schon einen deutlichen Rückgang der Verkaufszahlen für We-Vibe, wenn die ganzen eh schon kritischen Sex-Toy-Bloggerinnen darüber herziehen und die großen namhaften Sextoy-Shops den aus dem Programm nehmen (wie schon bei anderen Toys passiert)
     
    #14
    User 152150, 12 August 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  15. Tahini
    Tahini (45)
    Meistens hier zu finden
    1.452
    138
    766
    in einer Beziehung
    Das ist vielleicht jetzt noch so, im guten, alten Jahre 2016, wo die Autos noch gesteuert werden muessen und die Computer noch eigene Harddrives haben. Aber wart mal noch so 30, 50 Jahre... dann ist jedes einzelne Atom in einer Cornflakespackung online.
     
    #15
    Tahini, 12 August 2016
  16. User 152150
    Verbringt hier viel Zeit
    915
    88
    425
    offene Beziehung
    Off-Topic:
    in 30, 50 Jahren gibts keine Menschen mehr bei der Progression mit der Klimakatastrophe. Woran die zunehmende vertechnisierung auch nicht ganz unschuldig ist.
     
    #16
    User 152150, 12 August 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  17. Tahini
    Tahini (45)
    Meistens hier zu finden
    1.452
    138
    766
    in einer Beziehung
    OK. Bis dahin... prost. Ich empfehle Mariestads Export Pils.
     
    #17
    Tahini, 12 August 2016
  18. Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.162
    598
    8.174
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    ich gehe davon aus, dass sich zumindest teile der menschheit anpassen werden - wie die ratten eben, die sind auch meister der anpassung.



    letztlich ist eben alles eine frage dessen, wie viel einem bequemlichkeit oder vergnügung wert ist... und wieviel man wissen will. natürlich kann man immer sagen "ich habe ja nichts zu verbergen" - und das könnte ich auch sagen - aber für mich ist es eher eine prinzipsache. also schliesse ich weiter meine tür händisch mit einem altmodischen schlüssel auf, verweige facebook, skype, whatsapp und ähnliches... und ich muss sagen: es fehlt mir nichtmal. wer mit mir chatten will kann einen account in meinem chat bekommen, anständig verschlüsselt, der server steht im eigenen büro... da fühle ich mich einfach wohler mit, und wem es der aufwand nicht wert ist, der kann mich einfach kreuzweise.
     
    #18
    Nevery, 12 August 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  19. User 152150
    Verbringt hier viel Zeit
    915
    88
    425
    offene Beziehung
    Bei einem Premium-Sextoy sollte man aber zu einem Premium-Preis auch erwarten können, daß keine Nutzerdaten erhoben werden ohne konkrete Einverständniserklärung....und damit meine ich nicht auf Seite 278 der AGB in kleingedruckter Form. Aber das regelt sich schon von selbst...wie ich sagte. Die beiden renommiertesten Sextoy-Shops der USA haben die komplette WeVibe-Reihe nicht nur aus dem Programm genommen, sondern ermahnen ihre Kunden diese auch nicht mehr zu nutzen....und das ist sicher erst der Anfang.
     
    #19
    User 152150, 12 August 2016
  20. User 105213
    Beiträge füllen Bücher
    1.869
    248
    1.516
    vergeben und glücklich
    Ich kenne mich mit solchen Sextoys nicht so aus, aber was für Nutzerdaten werden denn da gespeichert und weitergeleitet? :confused:
     
    #20
    User 105213, 12 August 2016

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vibrator sendet Nutzerdaten
BrooklynBridge
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
13 August 2016
7 Antworten
vry en gelukkig
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
20 August 2015
11 Antworten
Beltane
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
23 Mai 2011
5 Antworten